Hünfeld – Ein 51-Jähriger aus Hünfeld wurde am Mittwochmittag in einem Waldstück bei Hünfeld-Kirchhasel von einem Baum erfasst. Sein Fuß wurde unter dem Stamm eingeklemmt.

Seine Frau eilte ihm zur Hilfe und zog den Fuß unter dem Stamm raus. Der Arbeiter wollte einen Keil einschlagen. Plötzlich kippte der Baum anders als er sollte. Der Arbeiter kam leichtverletzt ins Krankenhaus.