MÜCKE
Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 14.23 Uhr auf der Autobahn 5 in Fahrtrichtung Kassel wurden in Höhe Nieder-Ohmen sechs Personen verletzt. Sie wurden allesamt vom Rettungsdienst betreut.

Die Fahrzeuginsassen waren mit drei Fahrzeugen auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn aufeinander gefahren. Wir sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und unterstützten den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung.

Es kam zu einem kilometerlangen Rückstau. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.