Die Feuerwehr Bad Salzschlirf wurde am Montag gegen 11.10 Uhr zu einem Brand in die Müser Straße gerufen. Aus einer Scheune auf einem Feld stieg Rauch auf. Spaziergänger hatten den Rauch beim Vorbeigehen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Es handelte sich um einen Entstehungsbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung verhindert werden. In der Halle befinden sich Maschinen und Materialien. Das Eingangstor der Halle wurde beschädigt. Im Einsatz war die Feuerwehr Bad Salzschlirf mit 20 Personen. Die Einsatzkräfte kamen aufgrund von schlammigen Waldwegen nur schwer zur Halle. Ein Fahrzeug hatte sich sogar festgefahren. +++