Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Freitag gegen 20.45 Uhr. Ein Lkw-Fahrer beschädigte mit seinem Fahrzeug die Bistumsmauer am Paulustor und entfernte sich von der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer wollte sein Fahrzeug rückwärts aus der Einfahrt des Maritim-Hotels fahren. Beim Rangieren wurde ein größerer Sandstein gelöst und fiel auf die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen führten zum Auffinden des Fahrzeuggespannes. Es kam zu Verkehrsbeinträchtigung. +++