Fulda – Zu einem Pkw-Brand wurde die Feuerwehr am Samstagmittag auf der B27 zwischen dem Autohof Fulda-Nord und der Abfahrt nach Lehnerz, in Richtung Fulda, alarmiert.
Ein 35-Jähriger war mit seinem Pkw unterwegs, der plötzlich anfing zu brennen. Laut Polizei handelt es sich vermutlich um einen technischen Defekt. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen bei rund 4000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Vorort war die Feuerwehr Fulda sowie die Polizei.+++

955,5954″ orderby=“rand“]