Ein Gartenhüttenbrand beschäftigte die Feuerwehr in Schlüchtern im Main-Kinzig-Kreis am Mittwochabend: Eine Gartenhütte brannte im Dachbereich in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr musste eine Gasflasche und einen Benzinkanister aus der Hütte bergen, ehe diese vom Brand beaufschlagt und zu einer Gefahr für die Einsatzkräfte werden konnten. Um den Brand ablöschen zu können, musste die Feuerwehr das Dach der Hütte öffnen. Bis Mitternacht waren die Löschkräfte vor Ort. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar. Schaden mehre tausend Euro. +++