Zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer kam es am Samstagabend gegen 21.30 Uhr auf der alten B40 zwischen Schlüchtern und den Klosterhöfen. Ein 20-Jähriger aus einem Schlüchterner Ortsteil wollte mit seinem Motorrad am Samstagabend gegen 21.30 Uhr Richtung Klosterhöfe fahren. Während eine 33-jährige Autofahrerin aus Fulda ein vor ihr fahrendes Auto überholen wollte, fuhr der Motorradfahrer auf den Wagen auf und flog über den Pkw hinweg. Dabei verletzte sich der junge Mann sehr schwer. Er wurde vom Rettungshubschrauber Christoph 28, ins Krankenhaus geflogen. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt, ihre 34-jährige Beifahrerin aus Fulda erlitt einen Schock und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Vor Ort waren die Feuerwehr Schlüchtern mit sieben Einsatzkräften, drei Rettungswagen, ein Notarzt und der Rettungshubschrauber aus Fulda. +++