In der Nacht zu Mittwoch sollte durch eine Streife der Polizeistation Bad Hersfeld ein 39-jähriger Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades in der Friedloser Straße kontrolliert werden. Dazu wurden dem Fahrzeugführer deutliche Anhaltesignale gegeben, welche er missachtete. Für den Fahrzeugführer endete schließlich die Fahrt in einem Waldgebiet und die Polizeibeamten konnten ihn festnehmen. Die Gründe für das Fluchtverhalten des Mannes ließen sich schnell klären. Er stand unter Drogeneinfluss und er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem war das Kleinkraftrad gestohlen. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wurde anschließend wieder entlassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. +++